Hans Peter Riegel: Die Arbeiten sind wunderbar und verdienen es ausgestellt zu werden! Daniel Mettler: Bin ganz des Lobes voll. Matthias Freuler: Bilder toll, Idee dahinter super, 200% A. Patrick Rohr: Wunderbare Arbeiten, gefällt mir sehr. Hans Rudolf Schuppisser: Klar im Konzept, künstlerisch eigene Linie, interessante Tableaux, bemerkenswerte Sujets. Gespannt auf mehr. Rinaldo Dieziger: Leuchtend. Und akribisch. Ruedi Wyler: Fasziniert, mir fehlen die Worte. Markus Hammer: Der Weg ist das Ziel. Top! Hans Peter Brugger: Gratuliere zu einem stringenten künstlerischen Konzept. Beat Aebi: Simply and just ingenious. Thomas Meyer: Absolut eindrücklich, haut mich fast vom Sockel. Uli Wiesendanger: Es provoziert ein nicht unangenehmes Gemisch von Bewunderung und einem Tröpfli Neid. Ivano Colombo: Che persona in gamba. Isabelle Arnau: I like what I see. Martin Friess: Ganz andere "Denkmäler", wirklich andere.

Markus Ruf: Schön, dass die Kunst, die er heute macht, mindestens so interessant ist wie die Auftragskunst, die er früher gemacht hat. Peter Brönnimann: Konzeptionelle Kunst von einem, der auch wirklich konzeptionell denken kann. Dietmar Henneka: Für mich gehört er wahrlich zum Urgestein in Kreativität und Lebensleistung. Sam Scherrer: Hat mich sehr beeindruckt. Viviana Chiosi: Oh wohowoo, sehr schön. Beatrice Mächler: Unbedingt Bescheid geben, wenn die Bilder mal ausgestellt werden. Geri Aebi: Schon bei den ersten Werken ziemlich baff. Ganz grosses Kino! Sacha Moser: Bin sonst kein grosser Kunstkäufer, aber in diesem Fall... Bernhard Abegglen: Gefällt mir und ich hätt' gerne eins davon. Tom Zürcher: Ist das "Never Again 1994" schon weg? Simon Walter: Den blauen Schreibtisch würd' ich mir gerne an die Wand hängen. Und nicht nur den. Louis Schlegel: Super. Freu mich auf die Ausstellung. Peter Urs Naef: Freue mich auf die Vernissage!